IT'S ON! Jetzt Wing-Foil Kurs buchen: 076 336 26 40

Wing-Foilen macht unglaublichen Spass! Und das Lernen dieser fantastischen Sportart erst recht! Wir bieten nun die Möglichkeit, die «Wings» auf einem beliebigen See (welcher diese Sportart bewilligt) zu testen und instruieren interessierte gleich an Ort und Stelle.

Photography: Désirée Lanz und Christian Sommer

WING SURFING & WING FOILING

Unser Ziel ist es Abwechslung in den Surfsport reinzubringen und Stand-up-Paddlern neue Herausforderungen zu bieten. Stand-up-Paddler können mit den Wings ein neues Level erreichen. Mit unserem Konzept bringen wir einen neuen Surftrend an die schweizer Seen: Wing-Surfen. Und wie funktioniert es? Man steht auf dem Board und hält einen Flügel in der Hand, den «Wing». Damit lassen sich alle Kurse fahren. Anders als bei anderen Windsportarten wird der Wing weder am Board fixiert noch über irgendwelche Schnüre indirekt gesteuert. Das Wing-Surfen kann man im Gegensatz zum Kite- oder Windsurfen sehr schnell und einfach lernen und ist somit der perfekte Übergang vom SUP zu anderen Surfdisziplinen. Wir bieten nun die Möglichkeit, die «Wings» auf einem beliebigen See (welcher diese Sportart bewilligt) zu testen und instruieren interessierte gleich an Ort und Stelle. Anmelden kann man sich telefonisch unter 076 336 26 40 oder per Email.

DAS RICHTIGE BOARD

ozonekites.com
ozonekites.com

Welche Boards lassen sich damit fahren?

 

Auf dem Wasser wurde der WASP insbesondere für das Fahren auf SUP, Windsurf- und Foilboards entwickelt. Der einfache Charakter des Flügels eignet ihn für quasi jedes Board, das genug Auftrieb hat, um dein Körpergewicht auf dem Wasser zu tragen. In stärkeren Windverhältnissen und bei fortgeschrittenem Können sind auch kleinere Hydrofoilboards damit fahrbar.

 

Weiterlesen auf der Herstellerseite...

Zurück zu allen Surfdisziplinen

CH-8610 Uster ZH

T +41 76 336 26 40  -  team@enigmaticsurf.com