FAQ

Kann man bei Windstille wirklich surfen lernen?

Ja, das geht. Es braucht etwas Kreativität, Ideen und Offenheit. Manchmal kann man die "Flaute" sinnvoller nutzen als "Hack". Anbei ein paar Beispiele:

  • Windsurfen: Materialkunde, Sicherheit, Balanceübungen, Trapez ein- und aushängen sowie richtiges reinfallen in Luv und Lee, Theorie, Freestyle uvm.
  • Wing-Surfen: Materialkunde, Sicherheit, Paddeltechnik, Wasserstartübungen uvm.

Wie gefährlich ist surfen generell?

Im Verhältnis zum Asphaltsport ist das Surfen überhaupt nicht gefährlich. Dennoch sollte man die Naturgewalten niemals unterschätzen. Dich selber musst du auch gut kennen. Weshalb die Sonne grösste Gefahr der Surfer ist uvm lernst du an unserem Surfkurs.

CH-8610 Uster ZH

T +41 76 336 26 40  -  team@enigmaticsurf.com